Fantasie oder realität

#2
Aus der Schweiz? Komme auch von da.

Na, jedenfalls bei uns in der Schweiz ist es so, dass die Schwarzen eigentlich als Dreck gelten. Auch wenn das nicht ausgesprochen wird. Die meisten Schweizer Frauen, die einen Schwarzen heiraten, tun dies als Sadismus und Masochismus. Dann gibt es noch die gehirntoten Frauen, die einfach einen umgekehrten Rassismus betreiben (Überkategorisierung der Menschen).

Jo, die Deutschen sind ja in Selbstmordlaune hinein-gehirngewaschen worden. Aber trotzdem: auch in DE gelten die Schwarzen als minderwertig, auch wenn es niemand ausspricht. Ein ähnliches Bild wie in der Schweiz.

Besonders dominante Frauen neigen viel stärker zu Sadismus und Masochismus, da wird es es wohl geben, dass Fantasien da sind. Nur: die Frauen wissen leider oft nicht, warum sie diese Fantasien haben. Und dann glauben sie am Ende noch an die grosse Liebe und die Gleichheit aller Menschen....
Und wie sich die politische Lage bezüglich Rassenkrieg entwickelt, naja, Frauen stehen nicht so sehr auf Politik, schon gar nicht auf die Beobachtung einer Kriegsgefahr.... Glück auf!

So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!!
upload_2017-1-8_12-13-8.png
 

ThoNi

Couple
Real Person
From
Germany
#3
Aus der Schweiz? Komme auch von da.

Na, jedenfalls bei uns in der Schweiz ist es so, dass die Schwarzen eigentlich als Dreck gelten. Auch wenn das nicht ausgesprochen wird. Die meisten Schweizer Frauen, die einen Schwarzen heiraten, tun dies als Sadismus und Masochismus. Dann gibt es noch die gehirntoten Frauen, die einfach einen umgekehrten Rassismus betreiben (Überkategorisierung der Menschen).

Jo, die Deutschen sind ja in Selbstmordlaune hinein-gehirngewaschen worden. Aber trotzdem: auch in DE gelten die Schwarzen als minderwertig, auch wenn es niemand ausspricht. Ein ähnliches Bild wie in der Schweiz.

Besonders dominante Frauen neigen viel stärker zu Sadismus und Masochismus, da wird es es wohl geben, dass Fantasien da sind. Nur: die Frauen wissen leider oft nicht, warum sie diese Fantasien haben. Und dann glauben sie am Ende noch an die grosse Liebe und die Gleichheit aller Menschen....
Und wie sich die politische Lage bezüglich Rassenkrieg entwickelt, naja, Frauen stehen nicht so sehr auf Politik, schon gar nicht auf die Beobachtung einer Kriegsgefahr.... Glück auf!

So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!! So sind se!!!!!!
View attachment 1106881
Nur noch Schwachsinnige hier?
 

mywayintermsofsex

Male
Gold Member
From
Austria
#6
Mich würde es wunder nehmen, wieviele der deutschen Damen stehen auf BBC oder haben zumindest Fantasien in diese Richtung? Gibt es da untersuchungen, oder was denkt ihr?
Bis zum heutigen Tag gibt es keine vernünftige Studie über die menschliche Penisgröße. Ich denke, es wäre verwegen anzunehmen, es gäbe Untersuchungen zum ggst. Thema. ;)
Dann lasst uns doch schnell auf das Thema zurück kommen :) was denkt ihr darüber?:)
"Fantasie oder Realität"? Zur Realität kann ich nur festhalten, dass statistisch auf knapp 0.3% der deutschen Frauen je ein Schwarzer kommt. Sagt doch schon einiges aus, nicht wahr? :|
 
#13
Letzten Mädelsabend kam es (angestossen von meiner Freundin) zur Sprache! Von drei Kolleginnen die anwesend waren, hatte eine die Gedanken ;) Ich weis, ist eine sehr kleine Stichprobe. Aber immerhin ^^
 

kerstin

Female
Gold Member
#16
Bei wievielen beginnt denn bitte VIELE??? Sind 30.000 bei 40 Mio. Frauen in DEU viel? Insofern, ohne belastbare Zahlen oder Protentwerte, eine völlig sinnlose Aussage und eher Wunschdenken von KERSTIN.
Also wenn ich von meinem Bekanntenkreis ausgehe stehen wohl 70 Prozent auf blacks u das halte ich für viel
 

ThoNi

Couple
Real Person
From
Germany
#17
:D
Also wenn ich von meinem Bekanntenkreis ausgehe stehen wohl 70 Prozent auf blacks u das halte ich für viel
Na klar, als ob dies ein Thema ist, welches man im "Bekanntenkreis" so bespricht... Du bist leider etwas weltfremd. Wahrscheinlich besprecht ihr das im "Freundeskreis Black&White" - da sind 70% aber eher nicht so viel:D
Also: Ziemlich viel dumme Propaganda - aber es gibt sicher genug Kerle und "Blacks" die solches hören wollen...
 
#19
Na klar, der berühmte "Mädelsabend"... nur noch Unsinn hier!
Sehe ich nicht ganz so. Persoenlich bevorzuge ich es zwar das Dienstliche vom Privaten zu trennen, und wuerde so ein Thema unter Kollegen nicht ansprechen, ist aber nicht jede(r) so.
Zumindest bei Firmen-Weihnachtsfeiern habe ich schon so manches erlebt. Durchaus vorstellbar, dass da jemandem unter "etwas" Alkoholeinfluss ein Statement zu deren sexuellen Vorlieben herausrutscht.

Ansonsten gebe ich euch leider Recht. Insbesondere das Posting von @confusedguy87 ist nahezu kriminell. :(
 

ThoNi

Couple
Real Person
From
Germany
#20
Sehe ich nicht ganz so. Persoenlich bevorzuge ich es zwar das Dienstliche vom Privaten zu trennen, und wuerde so ein Thema unter Kollegen nicht ansprechen, ist aber nicht jede(r) so.
Zumindest bei Firmen-Weihnachtsfeiern habe ich schon so manches erlebt. Durchaus vorstellbar, dass da jemandem unter "etwas" Alkoholeinfluss ein Statement zu deren sexuellen Vorlieben herausrutscht.

Ansonsten gebe ich euch leider Recht. Insbesondere das Posting von @confusedguy87 ist nahezu kriminell. :(
Also meine Erfahrungen mit Weihnachtsfeiern sind da anders - da jeder Kollege und Kollegin weiß, dass es die größte Möglichkeit zum Blamieren und Gesprächsthema-Nr.1-werden ist, halten sich alle (insb. beim Alkoholkonsum) zurück, vorallem wenn sogar noch die Vorgesetztenriege dabei ist. Sorry, Mädelsabende und Weihnachtsfeiern ist einfach zu klischeehaft - das stellen sich die Herren gerne so vor (wie die Fantasie mit der besten Freundin die plötzlich eine Erfahrung unter Frauen sammeln möchte...) lachhaft und realitätsfern - Ihr Herren sollt nicht so viel in der Fantasiewelt herumgeistern, sondern Dinge in der Realität ausleben:sex:
 
Last edited: